Jetzt lesen
Apple erwägt das Hinzufügen von AirPods zu den iPhones des nächsten Jahres

Apple erwägt, seinen Smartphones der nächsten Generation drahtlose AirPods-Kopfhörer hinzuzufügen. Diese Informationen stammen aus der taiwanesischen Ausgabe DigiTimes.

Aus dem Bericht geht hervor, dass "Smartphone-Hersteller, darunter Apple, Samsung und Xiaomi, ab dem nächsten Jahr daran denken, neue Smartphone-Modelle mit drahtlosen Kopfhörern auszustatten". Es würde mich nicht wundern, wenn Xiaomi als erster eine solche Idee auf den Markt bringen würde.

Ich denke, Apple wird wahrscheinlich keinen solchen Schritt machen. Der Preis für das iPhone müsste dann deutlich steigen, und die Kopfhörer selbst sind nicht billig. Apple ist sich sicherlich bewusst, dass es an der Zeit ist, dem iPhone mehr als nur EarBuds hinzuzufügen, AirPods sind dies jedoch nicht. Zumindest jetzt nicht. In Zukunft ist ein solcher Schritt möglich, und es ist überhaupt nicht mehr möglich, Kopfhörer hinzuzufügen.

Derzeit sind AirPods Pro trotz ihres Preises sehr beliebt. Berichten zufolge erhöhte Apple die Produktion in Chinas Fabriken, um die hohe Nachfrage zu befriedigen.

Scroll To Top