Xiaomi Drone 4K - der erste Flug und unerwartete Wendung der Aktion.

Xiaomi Drohne 4k

Der Wunsch, eine Drohne zu haben, kursiert seit langem in meinem Kopf. Am Anfang wollte ich ein DJI-Produkt kaufen, aber es war ein abschreckender Preis, ich habe mich nicht für kleine billige "chinesische" Drohnen entschieden. In der Zwischenzeit gab es so viele neue Xiaomi-Produkte, dass die Drohnen in den Hintergrund traten. In diesem Jahr zeigte DJI Spark, eine Revolution in der Drohne meiner Meinung nach. Kleiner Vertrag, der die polnischen gesetzlichen Anforderungen erfüllt, um in bebauten Gebieten zu fliegen. Vor kurzem hat mich eine Drohne unerwartet getroffenXiaomi Drone 4K (ohne das Risiko, dass die Mehrwertsteuer erhoben wird).

Ich möchte darauf hinweisen, dass dies meine erste Drohne ist, mit der ich geflogen bin. Das Einzige, mit dem ich Kontakt hatte, war ein Fernsteuerungsauto in meiner Kindheit. Am Anfang hatte ich kleinere Probleme mit der Xiaomi Drone 4K, um die Wi-Fi oder USB-Option zu wählen. Ich habe versucht, mich drahtlos zu verbinden, aber ohne Erfolg. iPhone, Mi6, keiner von ihnen hat es geschafft, WLAN ist nicht erschienen - und hier kommt meine Null Erfahrung in Sachen Drohnen. Um sich mit WLAN zu verbinden, muss man im Fall von Xiaomi kaufen Xiaomi WiFi-Anschluss,Nach einigen Minuten des Kampfes mit nicht-erscheinendem Wi-Fi entschied ich mich für ein Kabel. Und es gab ein weiteres Problem, in einer Reihe von Drohnen-Kabel ist ein USB-Micro-USB und weder meine iPhone 7 oder Mi6 keine Eingabe microUSB und ich hatte keinen Adapter auf der Hand, noch schlimmer zu machen Angelegenheiten fing es an zu regnen, so dass eine Rakete Xiaomi Drohne 4K verschoben Dutzende in der Zwischenzeit Minuten 🙂, wie die poratowałem Redmi 3 PRO, in dem neuesten Smartphones gesehen, ist nicht immer ein Pluspunkt. Kabel von einer Seite, Kabel von einer anderen und Verbindung erfolgreich! Ich habe nur gehofft, dass ich fliegen könnte, und hier eine andere warten, diesmal Updates. Wurden drei hintereinander gespielt, nach 15-Minuten kam endlich der gewünschte Start. Der Hebel auf dem Pad nach unten und zueinander und die Rotoren begann sich zu drehen, furchtbar laut. Genau wie ein Rasenmäher fliegt es in den Himmel.

Erster Flug

Ich bin sehr vorsichtig geflogen, von oben nach unten, von links nach rechts. Die Steuerung der Drohne ist nicht so einfach, man muss wirklich vorsichtig sein, und es mit einer Kamera gut zu machen ist schon alles, denn jetzt ist es schwarze Magie für mich. Ich frage mich, ob ich meine Meinung mit der Zeit ändere. "Ich flog vorsichtig, ich beobachtete ständig, ob eine Drohne in Sichtweite war. Xiaomi 4K Drohne, das in der Fabrik zu mir kam, hatte 3 Pünktchen Batterieladung (bis 4), nach der Renovierung zu tun waren zwei, so dass mein Jungfernflug nicht zu lange dauern. Zuerst habe ich überlegt, ein Video zu meinem ersten Flug auf Youtube zu machen, aber das Leben hat diese Idee schnell bestätigt. Es fing wieder an zu regnen, ich ging zum Ladevorgang und flog zum Ziel. Als ich 3m über den Boden kam, passierte etwas, was ich nicht erwartet hatte, mit der Kamera von der Drohne losgelöst und von der Höhe 3m auf die Pflastersteine ​​gefallen. Die Drohne hing immer noch in der Luft, als wäre nichts geschehen.

Nach der ersten Inspektion zerbrach ein Teil von Gimbal's Gehäuse, der Film wurde plötzlich unterbrochen, so dass es unmöglich ist, wieder herzustellen - der Plan mit Youtubem ist zusammengebrochen. Ich hatte das Schlimmste erwartet, dass mein Abenteuer mit der Drohne Xiaomi einige 7min verbraucht und das Ende gefeuert hat. Was bringt es, ohne Webcam zu fliegen? Aber woher kommt der Klebstofftropfen? Gimbal und die Kamera trafen den Operationstisch.

Xiaomi Drohne 4k Gimbal

Auf dem Bild kann man nicht alle sehen, aber einige Schrauben könnten abgeschraubt werden. Auf der nächsten sieht man, was geschädigt wurde. Man musste den gesamten Kardangelenk hochdrehen, damit er wieder miteinander verbunden werden kann.

Xiaomi Drohne 4k Gimbal

Auf Youtube habe ich gesehen, dass Leute schon ähnliche Probleme hatten, es gibt Videos und platzt am selben Ort. Allerdings kann ich in 100% nicht sagen, ob es mein Fehler war, falsche Befestigung des Gimbal mit der Kamera oder Fehler in der Produktion. Durch das Anbringen des Schellenbandes wird es, wenn es sich löst, nicht auf den Boden fallen ...

Xiaomi Drohne 4k

WORKS!

Nach der Reparatur funktioniert Gimbal mit der Kamera wie es soll! Alles ist in Ordnung, Stabilisierung ist, super Qualität ist, ufff. Ich fliege seit fast einer Stunde, ich werde noch kein Material hochladen, aber während der Flüge geht die Kamera weiter. Die Klemme war noch nicht nötig, aber lass es für einen großen Frieden sein, vielleicht war es mein Versehen und ich habe das Gimbal mit der Kamera falsch montiert, aber warum ist es erst am Ende des Fluges gefallen? Ich glaube nicht, dass ich es wissen werde ...

Abgesehen von diesem Vorfall ist die Drohne von Xiaomi erstaunlich, stabil, perfekt für mich die Qualität von 4K-Aufnahmen. Ich hoffe, dass ich in der Lage sein werde, sein Potenzial, eine vollständige Überprüfung bald zu nutzen. Ich hoffe, dass auch ohne 30 Zoll sogar mit Zentimetern ...

Wenn jemand "rohe" Aufnahmen von den ersten Flügen möchte, schreiben Sie bitte an kontakt@pokoleniesmart.plIch werde es nicht öffentlich machen, weil ich schäme

Autor: Michał

Geek. Apple und Xiaomi Fan. In meiner Freizeit betreibe ich einen Blog PokolenieSmart.pl